FAQ - Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie alle Antworten auf häufig gestellte Fragen zu CARDIOGO. Falls ihre Frage nicht dabei sein sollte, dann kontaktieren Sie uns gerne über das Kontaktformular.


Allgemein

Kann ich CARDIOGO auch ohne Smartphone nutzen?

Natürlich können Sie CARDIOGO auch ohne Smartphone nutzen. Allerdings nur eingeschränkt. Unsere Service-Telefonnummer ist auch aus dem Festnetz erreichbar. Die Telefonnummer hierzu finden Sie auf Ihrer persönlichen Mitgliedskarte.

Um ein EKG aufzunehmen und Ihre digitale Gesundheitsakte auch mobil nutzen zu können, benötigen Sie jedoch ein Smartphone.

Kann ich CARDIOGO auch im Ausland nutzen?

Ja*. Sie können ohne Umwege mit Ihrer App oder per Festnetz mit uns Kontakt aufnehmen. Bitte berücksichtigen Sie hierbei aus dem Festnetz die Vorwahl für Deutschland zu nutzen: +49.

* Leider kann im Ausland kein Notarztwagen durch unseren Kardiologen kontaktiert werden. Bitte beachten Sie dies. Auch die Kardiologensuche Ihrer digitalen Gesundheitsakte ist nur innerhalb Deutschlands funktional.

Ich habe das Paket erhalten, wann wird mein Account freigeschaltet?

Für die Aktivierung Ihres Accounts sind drei grundlegende Dinge notwendig.

1. Sie müssen die Anamnese abschließen und Ihre digitale Gesundheitsakte pflegen. Hierbei sollten Sie bereits ein erstes EKG aufnehmen um sich mit der Technik vertraut zu machen.
2. Im Anschluss müssen Sie den Welcome Call durchlaufen, in welchem wir noch einmal einen Blick auf Ihre digitale Gesundheitsakte werfen und offene Fragen klären können.
3. Sie müssen uns das mit dem CARDIOGO Paket gesendete SEPA Mandat unterschrieben zurück senden. Erst nachdem wir dieses erhalten haben, können wir Sie für den Service freischalten.

Was ist eine Anamnese?

Eine Anamnese ist die Erfassung Ihrer medizinischen Vorgeschichte. In unserem Service gehört sie zu den ersten Schritten in Ihrer digitalen Gesundheitsakte. Durch das einpflegen sämtlicher bekannter Diagnosen und eventueller Risikofaktoren, erhalten Sie eine umfassende Gesundheitsakte und unser Kardiologen-Team die Möglichkeit Sie in Zukunft professionell zu beraten.

Keine Angst, wir führen Sie Schritt für Schritt durch die Anamnese. Diese dauert im Normalfall gerade einmal 15 Minuten und kann jederzeit von Ihnen bearbeitet und aktualisiert werden.

Wie wichtig ist die Anamnese?

Die Erhebung der Anamnese ist für die Nutzung von CARDIOGO essenziell. Nur mit einer sorgfältig von Ihnen durchlaufenen Anamnese ist es unseren Kardiologen möglich eine Diagnose zu stellen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir dies noch einmal in Ihrem persönlichen Welcome Call überprüfen, bevor wir den Service für Sie freischalten. Die medizinisch geschulten Mitarbeiter unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht.

Muss ich ein EKG aufzeichnen bevor ich einen Kardiologen anrufe?

Für eine fundierte Diagnose unseres Kardiologen empfehlen wir Ihnen vor dem Anruf ein EKG aufzunehmen. Dieses hilft bei der Beurteilung der Situation und kann somit für noch mehr Gewissheit und Sicherheit sorgen. Auch die regelmäßige Aufnahme von EKGs hilft Ihnen und uns Sie besser betreuen zu können.

Was soll ich tun, wenn ich nicht verbunden werde?

Unsere Kardiologen sind rund um die Uhr, sieben Tage die Woche für Sie erreichbar. Sollte tatsächlich der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass sämtliche Kardiologen bereits in einem Gespräch sind, möchten wir Sie bitten etwas Geduld zu haben. Sie werden verbunden, sobald ein freier Kardiologe für Sie zur Verfügung steht.

Wichtig: Sollte ein Notfall vorliegen, zögern Sie bitte in diesen Situationen nicht, direkt selbst einen Notarzt zu rufen, damit Ihnen schnellst möglich geholfen werden kann.

Was passiert, wenn ein Anruf unterbrochen wird?

Machen Sie sich keine Sorgen wenn Ihr Gespräch mit unserem Kardiologen unterbrochen wird. Rufen Sie einfach noch einmal an. Ihr erneuter Anruf ist kostenfrei und wird direkt zum zuletzt verbundenen Kardiologen weitergeleitet.

Ich habe meinen PIN vergessen, was soll ich tun?

Die PIN zum Freischalten Ihrer App besteht aus den letzten vier Stellen Ihrer Mitgliedsnummer. Diese finden Sie zum Beispiel auf Ihrer persönlichen Mitgliedskarte. Sollten Sie Ihre PIN zum Login in Ihre digitale Gesundheitsakte nicht mehr wissen, finden Sie diese in Ihrem Anschreiben.

Sollte Ihnen dieses nicht mehr vorliegen, können Sie sich jederzeit gern mit unserem Kunden-Support in Verbindung setzen um einen neuen PIN zu beantragen.

Kann ich die App auf mehreren Smartphones benutzen (z.B. auf meinem und dem von meinem Partner)?

Natürlich können Sie die App auf mehreren Smartphones nutzen.

Welche Funktionen bietet die App?

Um einen ersten Einblick in unsere App zu erhalten können Sie sich entweder auf der Website umschauen oder unsere App-Anleitung ansehen

Datensicherheit

Wer hat Zugriff auf meine Daten?

Im Servicefall kann der kontaktierte CARDIOGO Kardiologe Ihre Akte einsehen, um Sie zu beraten. Darüber hinaus hat niemand außer Sie selbst Zugriff auf Ihre Daten, mit einer Ausnahme.

Bei Vertragsabschluss haben Sie entschieden, ob Ihre Daten anonymisiert zu Forschungszwecken verwendet werden dürfen. Zusammen mit dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf nutzt CARDIOGO die anonymisierten Daten der Gesundheitsakte für wegweisende Forschungsarbeit. In der CARDIOGO Versorgungsforschungsstudie werden folgende Aspekte untersucht:

- Wieweit verbessert CARDIOGO die Lebensqualität der Patienten mit Herzkreislauferkrankungen?
- In welchem Ausmaß reduziert der CARDIOGO-Service Über- und Unterversorgung im deutschen Gesundheitswesen?
- Wie kosteneffizient ist der CARDIOGO Service?

Die anonymisierten Daten werden nur mit Ihrem Einverständnis vom Institut für Versorungsforschung, Leiter Prof. Augustin des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf ausgewertet.

Informationen zu diesem Thema finden Sie unter Datenschutz.

Mobiles EKG

Wie zeichne ich ein EKG auf?

Um das Aufzeichnen eines EKGs für Sie möglichst einfach zu gestalten, finden Sie hier eine einfache und schnelle Anleitung:

1-KANAL-EKG AUFZEICHNEN

12-KANAL-EKG AUFZEICHNEN

Wie lade ich das mobile EKG-Gerät auf?

Sie können Ihr mobiles EKG-Gerät ganz einfach über das mitgelieferte USB Kabel aufladen. Schließen Sie es hierfür einfach an Ihr Notebook oder Ihren PC an. Natürlich können Sie das EKG-Gerät auch schnell und einfach über die Steckdose laden. Hierfür müssen Sie nur den mitgelieferten Steckdosenadapter mit dem USB-Kabel verbinden.

Wie lange hält der Akku des EKG-Gerätes? Werde ich gewarnt, wenn der Akku fast leer ist?

Laden Sie Ihr EKG-Gerät mindestens einmal im Quartal (einmal in drei Monaten) oder nach Bedarf auf, damit es jederzeit einsatzbereit ist. Leider enthält das Gerät keine Warnfunktion. Führen Sie auf Reisen stets das Ladekabel mit sich.

Mein mobiles EKG-Gerät ist kaputt. Was soll ich tun?

Sollte Sie Probleme mit Ihrem EKG-gerät haben, melden Sie sich gern bei uns. Sie erreichen uns über das Kontaktformular in Ihrer digitalen Gesundheitsakte.

Wo und wie erhalte ich Ersatzteile und Klebeelektroden für mein mobiles EKG-Gerät?

Sollten Sie Ersatzteile für Ihr EKG-Gerät benötigen, melden Sie sich gern bei uns. Sie erreichen uns über das Kontaktformular in Ihrer digitalen Gesundheitsakte.

Neue Klebeelektroden können Sie bei verschiedenen Herstellern im Internet bestellen. Auch hier helfen wir natürlich gern weiter.

Mitgliedschaft & Zahlung

Wie werde ich Mitglied bei CARDIOGO?

Klicken Sie einfach auf den Button „Jetzt Mitglied werden“. Der Mitgliedschaftsvertrag wird ausschließlich online abgeschlossen. Nach Vertragsabschluss bekommen Sie Ihr persönliches CARDIOGO Paket zugeschickt. Ab diesem Punkt beginnt Ihre Mitgliedschaft.

Sie können nun Ihre digitale Gesundheitsakte pflegen, einen Welcome Call buchen sowie die App nutzen. Anrufe zu unseren Kardiologen sind zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht möglich.

Ab wann kann ich die Mitgliedschaft nach Vertragsabschluss vollständig nutzen?

Ihr persönliches CARDIOGO Paket wird nach Abschluss des Online Vertrags abgesendet. Ihre Mitgliedschaft beginnt, sobald das Paket bei Ihnen angekommen ist. Ab dem Zeitpunkt besitzen Sie Ihre persönlichen Zugangsdaten, um die Anamnese durchzuführen und einen Welcome Call Termin zu buchen. Den vollen Service können Sie nutzen, sobald das mitgelieferte SEPA-Mandat von Ihnen unterschrieben bei uns eintrifft. Wir schalten Sie nach erhalt umgehend frei.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Die Zahlung erfolgt per SEPA-Lastschriftverfahren. Hierzu erhalten Sie mit dem CARDIOGO Paket ein vorausgefülltes SEPA-Mandat sowie einen vorfrankierten Rückumschlag. Sie müssen nun nur noch das unterschriebene Mandat an uns zurücksenden.

Mit dem erteilten Mandat bestätigen Sie, dass wir den Mitgliedsbeitrag sowie die Kosten zukünftig getätigter Anrufe von Ihrem Konto abbuchen dürfen. Natürlich bekommen Sie ordentliche Rechnungen von uns.

Wie erfolgt die Abrechnung?

Der Jahresbeitrag wird jährlich im Vorhinein von Ihrem Konto abgebucht. Die Abrechnung der von Ihnen getätigten Anrufe erfolgt entsprechend der deutschen Gebührenordnung für Ärzte. Sie bekommen pro kostenpflichtigen Anruf (also ab dem 3. Anruf den Sie tätigen) eine Rechnung. Die Abrechnung erfolgt quartalsweise. Bevor der entsprechende Betrag per SEPA-Lastschrift von Ihrem Konto abgebucht wird, bekommen Sie eine Erinnerung per E-Mail.

Wie kann ich meine Mitgliedschaft kündigen?

Um Ihre Mitgliedschaft zu kündigen, richten Sie bitte mindestens drei Monate vor Ablauf des Mitgliedsjahres eine ordentliche Kündigung an uns. Die Mitgliedschaft verlängert sich ansonsten jeweils um ein Jahr.

Übernimmt die Krankenkasse einen Teil der Kosten?

Ob und welcher Betrag erstattet wird, liegt beim jeweiligen privaten Versicherer.

Prüfen Sie am besten im Vorfeld ob die Leistungen von CARDIOGO von Ihrer Versicherung übernommen werden.

Ist es möglich die Mitgliedschaft zu testen?

Leider nein. Wir arbeiten allerdings bereits an einer Testversion von CARDIOGO, um Ihnen die Möglichkeit zu geben bereits vor Abschluss der Mitgliedschaft einen Einblick in unseren Service zu ermöglichen. Nehmen Sie gern mit uns Kontakt auf, im Einzelfall können wir Ihnen eine kurze Online-Vorführung ermöglichen.

Kann ich vom Kauf zurücktreten?

Wie bei jedem gewöhnlichen Kaufvertrag, können Sie innerhalb der ersten 14 Tage vom Kauf zurücktreten. Das CARDIOGO Paket muss in diesem Fall vollständig an uns zurück gesendet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass falls die Ware beschädigt sein sollte oder sie nicht weiter verwendet werden kann, wir Ihnen diese in Rechnung stellen werden.

Mehr hierzu erfahren Sie in unseren AGB.