Datensicherheit Made In Germany

Grundsätzlich muss zwischen Datenschutz und Datensicherheit unterschieden werden. Was den Datenschutz angeht, halten wir uns grundsätzlich an das Bundesdatenschutzgesetz. Hierfür wurden sämtliche Prozesse geprüft und gemeinsam mit Fachleuten entwickelt. Somit erfüllt CARDIOGO die strikten Anforderungen der deutschen Rechtsprechung im Bereich Datenschutz, um Ihnen höchstmöglichen Schutz zu bieten.

Für die Sicherheit Ihrer Daten haben wir darüber hinaus verschiedene Maßnahmen ergriffen:

– Wir setzen im Bereich Betriebsysteme auf stets aktuelle und seit Jahren bewährte Technik
– Wir gewährleisten ständige Überwachung auf Ausfälle und Unregelmäßigkeiten
– Unsere Adminteams werden benachrichtigt sobald Sicherheits- und Betriebssystemupdates zur Verfügung stehen
– Notwendige Sicherheitsupdates (um Sicherheitslücken zu schließen) werden umgehend eingespielt
– Unsere Server sind durch Firewalls/Paketfilter geschützt (auffälliger IP Adressen werden umgehend gesperrt)
– Wir verfolgen eine strikte Authentifizierung bei Zugriff und Verschlüsselung alle Datenübertragungen
– Für das Hosting und die gesamte Administration wird ein erfahrenes Adminteam eingesetzt
– Alle Daten werden ausschließlich in einem Hamburger Rechenzentrum gehostet!

Aktuelles Thema Heartbleed:

Falls Sie vom Thema Hearthbleed in der Presse gelesen oder sich dies bezüglich informiert haben, können wir Sie beruhigen. Natürlich wurde CARDIOGO auf diese aktuelle Sicherheitslücke geprüft. CARDIOGO war und ist nicht betroffen. Sollten zukünftig ähnliche Sicherheitslücken auftreten, garantieren wir eine umgehende Prüfung und Behebung.

Hier finden Sie unsere Datenschutzhinweise.